Tagung Internationale EIE-Fachtagung

Die EFPS veranstaltet alle zwei Jahre (gerade Jahre) eine Internationale EIE-Fachtagung in deutscher Sprache. Diese findet 2018 in Lindau am Bodensee statt.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Konzept der Fachtagung

Die Tagung läuft von Donnerstag Mittag bis Freitag. Sie besteht am Donnerstag aus 3 bis 4 Vorträgen (abhängig von der Vortragslänge). Die Vorträge werden Freitag durch eine Firmenbesichtigung mit weiterem Fachvortrag komplettiert.

Zum Abschluss des ersten Tages wird ein gemeinsames Abendessen zur Kontaktanbahnung und Vernetzung mit anderen europäischen EIEs im Rahmen der Tagung angeboten (im Tagungspreis enthalten).

Während der Tagung (Donnerstag, 13 bis 19:30 Uhr) ist für Tagungsgetränke (Softdrinks, Kaffee, Tee) und kleine Speisen gesorgt. Anschließend folgt das gemeinsame Abendessen, zu dem alle TagungsteilnehmerInnen herzlich eingeladen sind (im Tagnugspreis enthalten).

Mit der Buchung und Teilnahme an der EIE-Fachtagung (ohne Workshop) wird automatisch die Mitgliedschaft im European Institute of Industrial Engineers (EIIE, Sitz Schweiz) für weitere zwei Jahre verlängert (im Tagungspreis bereits enthalten)!

Programm der Fachtagung 2018

Hier finden Sie alle Informationen zum Ablauf und den Programmpunkten.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per Mail: info@aeie.academy zur Verfügung.

Dies ist eine öffentliche Tagung, so dass auch Nicht-EIEs daran teilnehmen können! Bitte beachten Sie, dass der Workshop statt 100,00 EUR für Nicht-EIEs 150,00 EUR kostet. Der Preis für die EIE-Fachtagung ist für alle Teilnehmer gleich.

12. Internationale EIE-Fachtagung, Lindau

Ort: Hotel Bayerischer Hof, Lindau (gegenüber vom Inselbahnhof)
Termin: 27.09. und 28.09.2018
Beginn: 27.08.2018, ab 12:30 Uhr
Veranstalter: European Federation of Productivity Services efps, Foundation of the Institute of European Industrial Engineers EIIE, MTM-Austria, Academy of European Industrial Engineers e.V. Deutschland, SwissMTM

 

Die 12. Internationale EIE-Fachtagung findet am 27. und 28.09.2018 im Hotel Bayerischer Hof, Bahnhofstr. 2, D-88131 Lindau/Bodensee statt. Das Motto der Tagung lautet: 

European Industrial Engineers gestalten digitale Arbeitswelten


Die Fachtagung beginnt am Donnerstag um 13:00 Uhr. Der Tag wird gegen 20:00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen abgeschlossen. Die Firmenbesichtigung erfolgt am Freitag.

Vor der Fachtagung (Donnerstag Vormittag):
Der Fachtagung vorgeschaltet wird am 27.08.2018 ein fakultativer Workshop zum Thema kollaboratives Roboting (08:30 bis 12:000 Uhr), wo das Thema abgegrenzt und dann mit einem Roboter exemplarisch demonstriert wird.

Im Vortragsraum werden die Einsparungspotenziale - hands on - aufgezeigt und die weitere Entwicklung vorgestellt. Der Workshop ist freiwillig, und ist nicht Voraussetzung für die Verlängerung der EIIE-Mitgliedschaft (Für die Verlängerung ist nur die Teilnahme an der Tagung selbst erforderlich).

Der Wissentschaftliche Mitarbeiter der Hochschule Technik und Management Soest, Martin Jata, wird in das Thema "Kollaboratives Roboting" einführen. Anschließend wird ein Montageprozess (Sanitärprodukt, ca. 10 Teile, ca. 5 Kilo) in mehreren Durchgängen von einer "ungeübten" Person alleine ohne Roboter und anschließend von einer geübten Person alleine und dann in Kollaboration mit einem Roboter zur Aufzeigung der Ratiopotenziale des Kolloborativen Roboting demonstriert. In der Live-Demonstration wird ein aktueller Roboter für industrielle Zwecke vorgeführt. 

 

Ablauf der Fachtagung:
Die eigentliche EIE-Fachtagung beginnt am 27.09.2018 um 12:30 mit dem Einlass und der Anmeldung. Die Tagung beginnt um 13:00 mit der Begrüßung. Es folgen vier Vorträge mit ca. 45 Minuten Dauer und ca. 15 Minuten Fragezeit. Für Pausenverpflegung ist gesorgt. Der 27.09.2018 endet mit dem gemeinsamen Abendessen um 19:30 Uhr (geplant).

Vorträge/Vortragende:

Vortrag 1: Dipl.-Ing. Joachim Sedlmeir, Product Manager „Industrie 4.0 und Smart Services“ bei der Deutschen Akademie der Technischen Wissenschaften (acatech), München, zum Thema „Praktische Einführung von Industrie 4.0“ (Prozess, How-to, Chancen und Risiken)

Vortrag 2: Prof. Ilg, Hochschule Vorarlberg zum Thema „Controlling und Data Science - Herausforderungen für den Controller von morgen“ über die Nutzung von Big Data im Controlling

Vortrag 3: Dipl.-Ing. Terstegen, Institut für angewandte Arbeitswissenschaften IfaA des Arbeitgeberinstitutes der Metall- und Elektroindustrie, zum Thema  „Lean 4.0 und die Gestaltung des Wandels im Unternehmen“

 Vortrag 4: M. Blümle, Personaldirektor Blanc & Fischer Familienholding, zum Thema „Digitalisierung und Personalwirtschaft“, mit Schwerpunkt auf veränderte Anforderungen für MitarbiterInnen durch Industrie 4.0

Am 28.09.2018 wird traditionell eine Firmenbesichtigung durchgeführt. Diese wird von ca. 09:00 Uhr bis 13:30 stattfinden. Für ca. 40 Personen besteht die Möglichkeit der Mitfahrt in einem Reisebus. Teilnehmen können 50 Personen (teilweise Selbstfahrer). Die Rückkehr zum Hotel ist für spätestens ca. 15 Uhr geplant. Die Verabschiedung erfolgt am Bus.

Buchung und Preise:
Buchungen können mit dem Buchungsformular auf der Website oder per Email erfolgen. Anmeldungen sind grundsätzlich nur bis 15.09.2018 möglich. Die Zulassung zur Teilnahme an der Fachtagung hängt von der pünktlichen (d.h.: termingerecht vor Tagungsbeginn) Leistung der Zahlung ab.

Teilnahme Fachtagung 295.- €
Workshop (fakultativ*) 100.- €          (erhöhter Preis für Nicht-EIEs: 150,- EUR)
Tagungsverpflegung, Abendessen, Firmenbesichtigung und Busfahrt sind im Tagungspreis enthalten

*nicht für die Verlängerung der EIE-Mitgliedschaft erforderlich!

Rücktritt/Stornierung:
Der Rücktritt von der Teilnahme ist kostenfrei bis 15.07.2018 möglich. 
Bei späterem Rücktritt bis 01.08.2018 sind Stornokosten von 40% fällig. Bei Rücktritt danach sind 80% des Gesamtpreises fällig.

Bei Anmeldungen  nach dem 18. August fallen Rücktrittsgebühren in Höhe von in Höhe von 80% an.

Hotel/Unterkunft:
Für Interessenten ist ein Abrufkontingent von 8 Zimmern im Bayerischen Hof reserviert. Auch nach dem Buchungsschluss sind Zimmer noch verfügbar. Die Preise liegen bei ca. 144 EUR für Einzelzimmer je Übernachtung (inklusive reichhaltiges Frühstücksbüffett). Doppelzimmer sind auch verfügbar.

Andere Hotelalternativen finden sich unter: lindau-tourismus.de